Windows: 41 Jahre altes Tool bekommt sehr nützliches Update

Windows: 41 Jahre altes Tool bekommt sehr nützliches Update

Der Windows Editor (auch als Notepad bezeichnet) gehört zu den ältesten Windows-Programmen überhaupt. Seit 41 Jahren, also seit 1983, ist diese ganz einfach gehaltene Textverarbeitung Bestandteil des Microsoft-Betriebssystems. Doch Microsoft hat diesen Software-Veteranen nicht vergessen und liefert nach einer mehrmonatigen Testphase tatsächlich weitere neue Funktionen dafür aus. Denn der Windows Editor bekommt jetzt eine Rechtschreibprüfung und eine Autokorrektur. Bisher konnten nur Insider-Tester diese beiden neuen Funktionen testen, doch ohne langes Tamtam rollt Microsoft diese beiden Neuerungen jetzt still und leise …