Nach Stream-Fiasko bei EM-Übertragung: MagentaTV-Kunden erhalten Entschädigung

Nach Stream-Fiasko bei EM-Übertragung: MagentaTV-Kunden erhalten Entschädigung

Nach Stream-Fiasko bei EM-Übertragung: MagentaTV-Kunden erhalten Entschädigung Erstellt mit Agenturmaterial Die Deutsche Telekom hat angekündigt, MagentaTV-Kunden für die Übertragungsprobleme während des EM-Achtelfinalspiels zwischen der Türkei und Österreich zu entschädigen. Am kommenden Montag wird ein Online-Prozess gestartet, bei dem betroffene Kunden die Gebühren für den ersten Monat ihres Abonnements erlassen bekommen können. Die Übertragung des Spiels am Dienstagabend war aufgrund eines Ansturms von Neukunden gestört worden. Die Server waren überlastet, sodass viele Zuschauer den Spielbeginn verpassten. Die Begegnung endete mit einem …