"Dampfnudelblues. Ein Eberhoferkrimi": Kritik zum ersten Film der Bestseller-Verfilmung

"Dampfnudelblues. Ein Eberhoferkrimi": Kritik zum ersten Film der Bestseller-Verfilmung

"Dampfnudelblues. Ein Eberhoferkrimi": Die Unmoral der Provinz Mit deftig bayerischem Humor startete der erste Film der erfolgreichen Eberhofer-Reihe. Franz Eberhofer (Sebastian Bezzel) ermittelt im Falle des Schuldirektors Höpfl. Doch das ist nicht der einzige boarische Film, der am Rosenmontag auf 3sat läuft. Es gibt nur wenige Dinge, die Franz Eberhofer (Sebastian Bezzel) wirklich wichtig sind. Die Büro-Brotzeit gehört dazu. Dann blitzt so etwas wie Glück im Gesicht des Dorfpolizisten auf – wenn er die Schreibtischschublade aufzieht, eine frische Senftube herausholt …