Bayern: AfD-Kandidaten fallen bei Wahl in Landtagsausschüssen durch

Bayern: AfD-Kandidaten fallen bei Wahl in Landtagsausschüssen durch

Bei der Wahl der neuen Ausschussvorsitzenden im bayerischen Landtag sind die Kandidaten der AfD-Fraktion am Dienstag durchgefallen. Am Vormittag stimmte zunächst der Europaausschuss gegen Martin Böhm. Danach lehnten die Mitglieder des Landwirtschaftsgremiums den AfD-Abgeordneten Ralf Stadler als Leiter ab. Das Ergebnis der Abstimmungen ist nicht überraschend. Zuletzt hatte es aus den Fraktionen von CSU, Freien Wählern, Grünen und SPD bereits Signale gegeben, die Bewerber der teils rechtsextremen Partei abzulehnen. In der vergangenen Woche hatte sich die AfD das Vorschlagsrecht für …